böden

Terrazzo

Terrazzo wird von uns im klassischen, fugenlosen Gussverfahren eingebracht. Die vielen Farben und verschiedenen Körnungen des Steines ermöglichen eine individuelle Gestaltung durch ganz persönliche Auswahl. Der Terrazzo ist durch die hohe Qualität seiner Bestandteile und durch seine Dichte und Härte sehr unempfindlich und nahezu unverwüstlich. Da keine Fugen notwendig sind und der Terrazzo in einem Guss entsteht, ist der Boden äußerst pflegeleicht. Bestens geeignet sind Terrazzoböden auch für die Verlegung von Fußbodenheizungen. Da Marmor Feuchtigkeit aufnimmt und abgibt, ist er allerdings in frostgefährdeten Bereichen nicht realisierbar.

Wellness-Oase

Beton

Geschliffene Betonböden zeichnen sich durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich aus. Wir verwenden für unsere Betonmischungen ausschließlich Kies aus der unmittelbaren Umgebung (in Vorarlberg vorwiegend aus dem Rhein, der Bregenzer Ach, aus Frutz oder Ill), um so einen der Region entsprechenden Charakter zu erreichen.

Estrich

Estrich

Estriche sind im weiteren Sinn Sandbetonböden, unterscheiden sich aber durch Einbringung, Körnung der Zuschläge und Zusammensetzung von normalen Unterlagsestrichen. Durch unsere jahrelange Entwicklungsarbeit können wir ein hochwertiges Erzeugnis mit sehr spezifischen Eigenschaften anbieten.